Gürtelprüfung beim Taekwondo-Sport-Letmathe trotz Corona

Trotz momentaner, widriger Umstände gelang es dem Taekwondo-Sport-Letmathe 2000 e.V. (TSL 2000) am 16.12.202 für seine jüngsten Mitgliede eine Gürtelprüfung zu organisieren.

Die Kinder hatten sich intensiv auf diesen großen Tag vorbereitet. So sind sie nicht hur regelmäßig zum normalen Training erschienen, sondern haben auch rege an angebotenen Sondertrainingseinheiten teilgenommen. So waren sie alle gut im Training und optimal auf ihre Prüfung eingestimmt. Trotzdem schlich sich eine große Nervosität ein.

Mit dem Gelingen der ersten Aufgaben legte sich die Nervosität und die Kinder zeigten gute Leistungen. Da unterschiedliche Kup-Grade (verschiedene Gürtelfarben) angestrebt wurden, waren in allen Bereichen die Schwierigkeitsgrade der Übungen deutlich gestaffelt. Alle Kinder haben die für ihre individuelle Gürtelfarbe erforderlichen Aufgaben großartig gemeistert und die Prüfung bestanden. Vom Prüfer, Gerald Meischein, wurden für eine besonders gute Prüfung Maja Sophie Radtke und Alrik Langhoff mit einer Medaille und einer Urkunde ausgezeichnet.

Wir gratulieren

zum 9. Kup (weiß-gelber Gürtel)

Tabea Paulina Janssen, Mara Hesse, Alrik Langhoff, Leonie Dalisay Grundmann, Moritz Heinze, Luis Alessandro, Ares Langhoff, Noah Tönges, Alexander Völkel, Samira Lehnert, Elias Tönges

zum 8. Kup (gelber Gürtel)

Maja Sophie Radtke, Gioia Goldhorn, Phil Hesse, Lennart Maxim Radtke, Luisa Marie Radtke,

zum 7. Kup (gelb-grüner Gürtel)

Franziska Anders und Luca Bioly,

zum 6. Kup (grüner Gürtel)

Mali Lippelt und Lean Stamm

zum 5. Kup (grün-blauer Gürtel)

Mika Kanitz

der Vorstand, der Jugendvorstand und der gesamte Verein

Ich bin beim TSL, weil es ein toller Verein ist.
Melanie Langer