Aktionsbündnis gegen sexualisierte Gewalt im Sport

Gemeinsamer Aktionstag des Taekwondo Sport Letmathe 2000 und TuS Dröschede 06 sowie des Kreis Sport Bundes MK
Am Samstag den 20.06.2014 veranstalteten der TuS Dröschede 06 und der Taekwondo Sport Letmathe 2000 e.V. zusammen mit dem Kreis Sport Bund einen gemeinsamen Aktionstag zum Thema „Gegen sexualisierte Gewalt im Sport“. Dieser Aktionstag wurde in der Räumlichkeiten des TuS Dröschede durchgeführt. Zu Beginn wurde ein Theaterstück vorgeführt. Hauptdarsteller waren Anne und Tore. Sie spielten den Kindern in mehreren Abschnitten Situationen vor, wie sie sich auch im wirklichen sportlichen Leben zutragen können. Die Kinder waren aufgefordert die Gefühle der betroffenen anhand von farbigen Karten zu schildern. Rot = Stopp, gelb = mal so mal so, grün = prima, alles klar. Erstaunlich ist, mit welcher analytischen Genauigkeit die Kinder die jeweiligen Situationen einordnen und sich in das Gefühlsleben der betroffenen Person einfühlen konnten. In kleinen Gruppen wurden die verschiedenen Situationen aufgearbeitet und besprochen. Mit den Kindern zusammen wurden Verhaltensweisen entwickelt, wie solche Situationen gemeistert werden und was sie tun sollen, wenn sie ähnliche Situationen erleben oder mitbekommen, dass andere Kinder solchen Situationen ausgesetzt sind. Nach einem gemeinsamen Mittagessen boten der TuS Dröschede und der Taekwondo Sport Letmathe noch Workshops zum Sport an. Diese Zeit nutzten auch einige Eltern, um sich über weitere Kurse und Angebote zu diesem Thema zu informieren. Am Ende der gelungenen Veranstaltung war zu erkennen, dass sie den Kindern Spaß gemacht hat, sie und ihre Eltern aber auch einiges mitgenommen haben.

 

 

Ich bin beim TSL, weil ich das umfassende Trainingsangebot und die netten Sportkollegen schätze.
Heidrun Geck